Hauptmenü

Pfelling


Direkt zum Seiteninhalt

Hochaltar

Kirche

Der Hochaltar


Der Hochaltar ist eine Frühbarockschöpfung aus dem dritten Viertel des 17. Jahrhunderts. Er wurde 1908 restauriert. Mit zwei gewundenen Säulen und Aufzug zwischen den Giebelstücken. Im Mittelschrein die
Aula celestis, über ihr Christus, St. Maria, Johannes, Papst Leo und St. Margaretha; teils vollplastisch, teils Relief geschnitzt. Die Seitenfiguren stellen St. Katharina und St. Barbara dar. Im Aufzug sehen wir eine Holzstatuette von St. Margaretha. Darüber das Wappen des Oberalteicher Abtes Hieronymus Grazin. Antependium mit Flachrelief der Beschneidung Christi, umgeben von flott geschnitztem versilbertem Frührokoko- ornamenten - um 1730.


Homepage | Pfelling | Kirche | Impressum | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü